THE AMERICAN DREAM Logo

American Adventure

Der Independence Day

4th of July - 4th of July von Bill Dickinson unter der CC Lizenz

4th of July – 4th of July von Bill Dickinson unter der CC Lizenz

Am 4. Juli 2015, in diesem Jahr ausnahmsweise Mal an einem Wochenende, begeht die USA einen ihrer größten Feiertage. Denn dann steht mit dem Independence Day wieder einmal der Geburtstag der USA an. An diesem Tag feiert die USA überall ihre Unabhängigkeit. Auch in New York wird es am Samstag wieder ein Spektakel seines Gleichen.

Neben zahlreichen Ausflügen mit der Familie, wie etwa nach Long Island zum Strand oder dem einen oder anderen kleinen Straßenfest ist vor allem das abendliche Feuerwerk, welches vom Kaufhaus Macys gesponsert wird, einer der Höhepunkte des Independence Day. Wie in jedem Jahr hat man auch am 4. Juli 2015 von der Brooklyn Bridge wieder einen traumhaften Blick auf das atemberaubende Feuerwerk. Read the rest of this entry »

Die USS Drum – ein legendäres U-Boot National Historic Landmark

USS Drum - USS Drum von Todd Martin unter der CC Lizenz

USS Drum – USS Drum von Todd Martin unter der CC Lizenz

Wenn man sich einmal die vielen National Historic Landmarks anschaut, die der Bundesstaat Alabama zu bieten hat, stellt man schnell fest, dass besonders die Schiffe sehr hoch vertreten sind. Neben der USS Alabama zählt auch die USS Drum zu den legendären U-Booten; die es auf die Liste der National Historic Landmarks geschafft haben.

Gebaut wurde die sehr wendige USS Drum im September 1940 im United States Navy Yard Portsmouth im Bundesstaat New Hampshire. Ein Jahr später, im November 1941 wurde das U-Boot in Dienst gestellt und in mehreren Schlachten während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt. Bei über 13 Einsätzen war sie unter anderem in Pearl Harbour, Japan, Brisbane, Kyūshū, Turik und Majuro im Einsatz. Benannt wurde das äußerst erfolgreiche U-Boot nach einem großen Zackenbarsch, welcher im Nordatlantik gefunden wurde. Read the rest of this entry »

Das Henry D. Clayton House

Alabama State Capitol - Montgomery, Alabama - Alabama State Capitol - Montgomery, Alabama von Stuart Seeger unter der CC Lizenz

Alabama State Capitol – Montgomery, Alabama – Alabama State Capitol – Montgomery, Alabama von Stuart Seeger unter der CC Lizenz

Neben vielen historischen Gebäuden und Naturgebieten gibt es auch viele Menschen, die durch ihr besonderes Werk in die Liste der National Historic Landmark aufgenommen werden. Eine dieser berühmten Personen ist Henry De Lamar Clayton Jr., der rund um Alabama als Richter und Politiker bekannt wurde. Heute kann man das Henry D. Clayton House besuchen, welches einst der Geburtsort von Henry D. Clayton war. Hier verbrachte er auch einen großen Teil seiner Kindheit. Read the rest of this entry »

Die Old City Hall und Southern Market

Mobile, Alabama - Mobile, Alabama von James Willamor unter der CC Lizenz

Mobile, Alabama – Mobile, Alabama von James Willamor unter der CC Lizenz

Die Old City Hall, welche auch als Southern Market bekannt ist, ist ein historisch wertvoller Gebäudekomplex in Mobile im Bundesstaat Alabama. Der Komplex wurde von 1855 bis 1857 erbaut und diente ursprünglich als das Rathaus der Stadt Mobile. In der heutigen Zeit befindet sich in diesem ehrwürdigen Gebäude das historische Museum der Stadt. Der Southern Market hat insbesondere in der Vergangenheit des Gebäudes eine wichtige Rolle gespielt, da hier im 17. Jahrhundert auch ein Marktplatz vor der Old City Hall war. Read the rest of this entry »

Die US Wahlen – Auch Donald Trump will auf den Präsidentensessel

Donald Trump - Donald Trump von Gage Skidmore unter der CC Liznez

Donald Trump – Donald Trump von Gage Skidmore unter der CC Liznez

Die Liste der Republikaner wird länger und scheint kein Ende zu nehmen. Nachdem Jeb Bush nun offiziell seine Bewerbung verkündet hat, steigt nun der nächste Kandidat ins Rennen. Und dieser ist weiß Gott in den USA kein Unbekannter. Bei dem Bewerber handelt es sich um keinen Geringeren als Donald Trump. Aber nicht nur der Name, auch seine Rede zur Bewerbung um das Amt des Präsidenten wird wohl in die Geschichte eingehen. Er ist der einzige Kandidat, der in seinem von ihm eigens erbauten Gebäude, dem Trump Tower mit den Worten „Meine Damen und Herren, ich steige offiziell in den Wahlkampf um die Präsidentschaft ein”, die wohl spektakulärste Verkündung der Kandidatur innehat. Read the rest of this entry »

Die US Präsidentenwahl 2016: Jeb Bushs Kandidatur – kommt jetzt wirklich

10_Jeb Busch34 - 10_Jeb Busch34 von Mberjano unter der CC Lizenz

10_Jeb Busch34 – 10_Jeb Busch34 von Mberjano unter der CC Lizenz

Nach langen Hin und Her ist es nun endlich offiziell. Nach Vater George und Bruder George W. will nun auch Jeb Bush auf den begehrten Stuhl ins Weiße Haus. Wie verschiedene Medien berichteten, verkündete Jeb Bush nun am Montagabend ganz offiziell seine Bewerbung um das Präsidentenamt in den Reihen der Republikaner. Read the rest of this entry »

Bottle Creek Indian Mounds

Indian Creek (2) - Indian Creek (2) von Nicholas A. Tonelli unter der CC Lizenz

Indian Creek (2) – Indian Creek (2) von Nicholas A. Tonelli unter der CC Lizenz

Das Bottle Creek Indian Mounds National Historic Landmark ist eine archäologische Stätte, welche sich auf einer niedrigen sumpfigen Insel inmitten des Mobil Tensaw River Delta nördlich von Mobile im Bundesstaat Alabama befindet. Es wurde von den Völkern der Pensacola-Kultur, welche zur Mississippikultur gehören besetzt und stellt gleichzeitig den größten Ort an der Golfküste dar, in dem die Mitglieder der Mississippikultur leben. Read the rest of this entry »

Die Bethel Baptist Church – das National Historic Landmark Birminghams

Little Bethel Baptist Church - Little Bethel Baptist Church von Jimmy Emerson, DVM unter der CC Lizenz

Little Bethel Baptist Church – Little Bethel Baptist Church von Jimmy Emerson, DVM unter der CC Lizenz

Die Bethel Baptist Church befindet sich in der Nähe der Collegestadt Birmingham im Bundesstaat Alabama. Diese wurde von 1953 bis 1961 vom Baptisten-Pfarrer Fred Shuttles geführt, welcher später eine wichtige Figur in der amerikanischen Geschichte wurde. Von Mitte der Fünfziger bis Anfang der sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts diente diese Kirche als Hauptquartier für die Alabama christliche Bewegung für Menschenrechte (ACMHR). Diese wurde einst Fred Shuttles ins Leben gerufen und als Birmingham Civil Rights Movement geführt. Diese Organisation hatte es sich zur Aufgabe gemacht, sich mit rechtlichen und gewaltfreien Aktionen gegen Unterkünfte, Transporte und Schulen zu demonstrieren, bei denen Männer und Frauen getrennt waren. Darüber hinaus setzten sie sich auch gegen die Diskriminierung am Arbeitsplatz ein. Besonders erwähnenswert ist die im Jahr 1961 stattfindende Freiheitsfahrt. Diese hat vor allem beim US-Supreme-Court und der Interstate Commerce Commission zu weitreichenden Entscheidungen bei den öffentlichen Verkehrsmitteln geführt. Read the rest of this entry »

USS Alabama

Battleship USS ALABAMA - Battleship USS ALABAMA von Greg Goebel unter der CC Lizenz

Battleship USS ALABAMA – Battleship USS ALABAMA von Greg Goebel unter der CC Lizenz

Den Anfang der historischen Stätten macht der Bundesstaat Alabama mit seinem Schlachtschiff USS Alabama. Dieses imposante Schiff wurde von 1940 bis 1942 in der Norfolk Navy Yard Werft errichtet. Von 1943 war die USS Alabama hauptsächlich an militärischen Operationen im nördlichen Atlantik und in der Nordsee beteiligt. Darüber hinaus kam das Schiff auch im Pazifik zum Einsatz. Hier kam sie unter anderem in der Schlacht um die Gilbert Inseln, in der Schlacht in der Philippinensee, in der See- und Luftschlacht am Golf von Leyte sowie in an der Schlacht um die Marshall Inseln bei der Operation Flintlock zum Einsatz. Read the rest of this entry »

Die National Historic Landmarks

Washington DC: Lincoln Memorial - Washington DC: Lincoln Memorial von Wally Gobetz unter der CC Lizenz

Washington DC: Lincoln Memorial – Washington DC: Lincoln Memorial von Wally Gobetz unter der CC Lizenz

Neben den Nationalparks und den nationalen Monumenten gibt es in den USA auch National Historic Landmarks. Dabei handelt es sich um Gedenkstätten, die vom amerikanischen Innenministerium als besonders schützenswert eingestuft wurden. Damit eine Stätte zu einem National Historic Landmark werden kann, muss es sich dabei um einen Ort oder eine Wirkungsstätte handeln, die in der amerikanischen Geschichte eine besondere Rolle spielt oder von einem berühmten Amerikaner genutzt wurde. Darüber hinaus fallen auch alle Stätten darunter, welche herausragend für Gestaltung und Bau oder von archäologischem Interesse sind. Read the rest of this entry »