#SHAREYOURDREAM

Sie träumen von einem Leben in den USA? Mit der GreenCard im Gepäck wird dieser Traum bald Wirklichkeit! Jeder hat seinen ganz persönlichen amerikanischen Traum. Erzählen Sie Ihre Geschichte und teilen Sie diesen Traum mit Gleichgesinnten, Familie, Freunden und Bekannten, damit diese ebenfalls die Daumen drücken!

Share Your Dream! Dabei können Sie Ihren Traum mit einer lustigen Collage oder einem eigenen Foto untermauern, aber schauen Sie am besten selbst - ob mit oder ohne Webcam:

TRAUM TEILEN

#LIVEYOURDREAM

Die Teilnahme an der GreenCard-Lotterie DV-18 ist der einfachste Weg sich seinen amerikanischen Traum zu erfüllen. Mit dem Gewinn einer GreenCard ist man dazu berechtigt, sich unbegrenzt lange in den USA aufzuhalten, um dort zu leben und zu arbeiten.

Fast jeder kann mitmachen und die Gewinnchancen auf 1 von 55.000 GreenCards sind vielversprechend:

JETZT TEILNEHMEN

 

THE AMERICAN DREAM Logo

DV-2013 & DV-2014 Interviewtermine & Casenummern

20 Aug 2013 The American Dream

Casenummern-IT.jpgDie neuen Casenummern für Oktober 2013 wurden bekannt gegeben, das heißt nun geht es also für die Gewinner der DV-2014 los. 

Checkt wann der Interviewtermin ist, geht zum Vertragsarzt, beantragt das polizeiliche Führungszeugnis und sucht alle weiteren benötigten Unterlagen für den Interviewtermin zusammen.

WICHTIG: Auch wenn laut Visa Bulletin die Case Nummer bereits „current“ ist, also gegenwärtig bearbeitet wird, heißt dies nicht, dass man im betreffenden Monat auch einen Termin erhält.

Letztmöglicher Zeitpunkt für einen Interviewtermin für die DV-2013 Gewinner ist der 30. September 2013.

Casenummern & Interviews September 2013

Afrika: CURRENT

Asien: CURRENT

Europa: CURRENT

Nordamerika (Bahamas): CURRENT

Ozeanien: CURRENT

Südamerika und Karibik: CURRENT

Casenummern & Interviews Oktober 2013

Afrika: 7,500 (Außer: Ägypten: 5000; Äthiopien: 5000; Nigeria: 5,500)

Asien: 1,800

Europa: 8,000

Nordamerika (Bahamas): 3

Ozeanien: 300

Südamerika und Karibik: 500

 

Weitere Informationen findet man auch auf der U.S. Department of State Webseite

 

Zurück

comments powered by Disqus