THE AMERICAN DREAM Logo

ELIS: Neues elektronisches Zahlungsverfahren bei Einwanderungsvisagebühr

Veröffentlicht von The American Dream am 3 May 2013

resizedimage260150 einwanderungsvisagebuehr uscis elis2Die US-Einwanderungsbehörde (US Citizenship and Immigration Services, USCIS) wird sein bisheriges Online-Zahlungssystem für Einwanderungsvisagebühren bald durch das USCIS Electronic Immigration System "ELIS" ersetzen.

Das bedeutet, dass Antragsteller die Einwanderungsgebühr in Höhe von 165 US$ demnächst über das elektronische System ELIS entrichten müssen.

Wie im Dezember 2012 berichtet ist für ausländische Staatsangehörige, die ihre GreenCard außerhalb der USA beantragen, seit dem 1. Februar dieses Jahres die sogenannte "Immigrant Visa DHS Domestic Processing Fee" (USCIS Immigrant Fee) in Höhe von 165 US$ fällig. Die Gebühr muss nach Erhalt des Instruction Packages vom US-Außenministerium (US Department of State, DoS) und vor der Einreise in die USA beglichen werden.

Demnächst werden Einwanderer auf der USCIS ELIS Website ein Online-Benutzerkonto anlegen müssen, um die Einwanderungsgebühr dort auf elektronischem Weg zu bezahlen.

ELIS ist einfach zu bedienen und ermöglicht Antragstellern direkten Zugriff auf ihren Fall und Statusaktualisierungen. Neue Einwanderer können später bei ELIS auch Anträge stellen und Petitionen einreichen, sobald diese auf ELIS verfügbar sind.

Tags: USCIS, ELIS, Einwanderungsvisagebühr

Zurück


Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Nicht jeder darf an der GreenCard Lotterie teilnehmen.Die genauen Bedingungen, um sich für eine Teilnahme zu qualifizieren, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

USA News

USA News

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten über die GreenCard-Verlosung und auch allgemeine Informationen über die USA.

Mehr lesen

Visa-Service für Privatkunden

Visa-Service für Privatkunden

Hier stellen wir Ihnen unseren umfassenden Visa-Service für Privatkunden vor.Von der intensiven Erstberatung bis hin zur Visa-Abwicklung - wir unterstützen Sie bei jedem Schritt.

Mehr lesen