THE AMERICAN DREAM Logo

Kinofilmstart „Lincoln“

Veröffentlicht von The American Dream am 22 January 2013

Diese Woche ist es nun soweit – am Donnerstag, den 24. Januar 2013, startet der Film „Lincoln“ in den deutschen Kinos. Das historische Drama unter der Regie von Steven Spielberg thematisiert die letzten Monate des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln, gespielt von Daniel Day-Lewis.

Zum Teil basierend auf der Lincoln-Biografie von Doris Kearns Goodwin (Team of Rivals: The Political Genius of Abraham Lincoln) treten eher unbekannte Charakterzüge des 16. US-Präsidenten in den Vordergrund. Neben der Darstellung des amerikanischen Bürgerkriegs (1861-1865) und der Thematik der Sklaverei zeigt der Film Lincolns politisch taktische Bemühungen um diese abzuschaffen.

Ein paar Zahlen & Fakten zum Film:

• Spielberg recherchierte hierfür 12 Jahre

• Budget: 50 Millionen US $

• Drehorte teilweise Originalschauplätze (z.B. in Virginia)

• Länge: 149 Minuten

• Für die Oscarverleihung 2013 gibt es insgesamt 12 Nominierungen – unter anderem in der Kategorie bester Film, Daniel Day Lews als bester Hauptdarsteller, Tommy Lee Jones als bester Nebendarsteller Sally Field als beste Nebendarstellerin wie auch in der Kategorie beste Regie.

Hier der Trailer als kleiner Vorgeschmack:

Tags: Kino, Lincoln, Steven Spielberg, Bürgerkrieg, USA, Daneil Day-Lewis, Sally Field, Oscar-Nominierungen

Zurück


Krankenversicherung in den USA

Krankenversicherung in den USA

Wie funktioniert das amerikanische Krankenversicherungs-System und worauf muss man achten, wenn man sich in den USA versichern lässt? All diese Fragen werden hier geklärt.

Mehr lesen

Alien in America

Alien in America

Janina, GreenCard Gewinnerin 2009, schreibt in ihrem Blog auf Englisch über den Beginn ihres neuen Lebensabschnitts in den USA.Regelmäßig berichtet Sie über ihre Erfahrungen.

Mehr lesen

Facebook

Facebook

Auf unserer Facebook Fanpage erfahren Sie alle Neuigkeiten als Erster und Sie können sich mit anderen Nutzern austauschen.

Mehr lesen