#SHAREYOURDREAM

Sie träumen von einem Leben in den USA? Mit der GreenCard im Gepäck wird dieser Traum bald Wirklichkeit! Jeder hat seinen ganz persönlichen amerikanischen Traum. Erzählen Sie Ihre Geschichte und teilen Sie diesen Traum mit Gleichgesinnten, Familie, Freunden und Bekannten, damit diese ebenfalls die Daumen drücken!

Share Your Dream! Dabei können Sie Ihren Traum mit einer lustigen Collage oder einem eigenen Foto untermauern, aber schauen Sie am besten selbst - ob mit oder ohne Webcam:

TRAUM TEILEN

#LIVEYOURDREAM

Die Teilnahme an der GreenCard-Lotterie DV-18 ist der einfachste Weg sich seinen amerikanischen Traum zu erfüllen. Mit dem Gewinn einer GreenCard ist man dazu berechtigt, sich unbegrenzt lange in den USA aufzuhalten, um dort zu leben und zu arbeiten.

Fast jeder kann mitmachen und die Gewinnchancen auf 1 von 55.000 GreenCards sind vielversprechend:

JETZT TEILNEHMEN

 

THE AMERICAN DREAM Logo

Terminvereinbarung im US-Konsulat: Neue Rufnummer und Gebühr

18 Okt 2013 The American Dream

interviewtermin us konsulat telefonnummer gebuehrenBislang konnten konsularische Interviewtermine in den US-Konsulaten in Deutschland (Frankfurt, Berlin oder München) entweder online oder über die 0900-Telefonnummer der Terminhotline vereinbart werden. Die telefonische Terminvereinbarung ist ab heute (18.10.2013) aufgrund von Änderungen im deutschen Telekommunikationsgesetz geändert worden.

Wenn Sie im Rahmen der Beantragung eines Nichteinwanderungsvisums für die USA einen Interviewtermin vereinbaren möchten, müssen Sie ab heute einen sogenannten Live-Operator unter der neuen Telefonnummer 09131-772-2270 anrufen. Unter dieser Rufnummer erhalten Sie außerdem allgemeine Auskünfte zur US-Visumbeantragung.

Für den neuen Service wird pro Termin, also pro Antragsteller, eine Gebühr in Höhe von EUR 15,00 fällig. Auch bei Terminverschiebungen müssen jedes Mal jeweils EUR 15,00 entrichtet werden. Sollten Sie hingegen einen Termin für mehrere Familienangehörige vereinbaren, werden nur einmal EUR 15,00 pro Familie berechnet. Die Gebühr wird per Kreditkarte erhoben, daher sollten Sie bei der Terminvereinbarung Ihre Kreditkartennummer griffbereit haben. Wenn Sie über keine eigene Kreditkarte verfügen, können Sie auch die Kreditkarte von Verwandten oder Freunden (mit deren Erlaubnis) für die Gebührenzahlung nutzen.

Die Online-Terminvereinbarung ist wie gehabt unter folgendem Link möglich: http://www.usvisa-germany.com/germany/index.jsp
Hierfür wird eine Gebühr in Höhe von USD 10,00 erhoben, die online zahlbar ist.

Das US-Außenministerium (U.S. Department of State, DOS) und die diplomatischen Vertretungen der Vereinigten Staaten in Deutschland planen die Einführung eines neuen Reservierungs- und Infosystems voraussichtlich im Dezember 2013. Es ist jedoch noch nicht abzusehen, inwiefern sich dies auf die Terminvereinbarung bzw. den Visumantragsprozess auswirkt.

Wir informieren Sie selbstverständlich über sämtliche Änderungen im Visaablauf.

Zurück

comments powered by Disqus