THE AMERICAN DREAM Logo

US-Visa für temporären Arbeitsaufenthalt

US-Visa für temporären ArbeitsaufenthaltFür eine Arbeitsaufnahme in den Vereinigten Staaten stehen Antragstellern gleich mehrere Visaoptionen zur Verfügung.
Jede Kategorie beinhaltet individuelle Zugangsvoraussetzungen, Beantragungswege, Kosten und Bearbeitungszeiten. Welches Visum für den konkreten Fall zutrifft und vor allen Dingen zweckmäßig erscheint, muss individuell beurteilt werden. Ausschlaggebend sind hierbei Faktoren wie die Qualifikation, Staatsangehörigkeit, Dauer des geplanten Aufenthaltes, Firmenzugehörigkeit oder Unternehmenskonstellation.
Die im Weiteren beschriebenen Visaoptionen (Nichteinwanderungsvisa) berechtigen im Übrigen lediglich zur befristeten Arbeitsaufnahme in den USA. Wollen Sie dauerhaft in den Vereinigten Staaten leben und arbeiten, so bedarf es der Beantragung eines Einwanderungsvisums (GreenCard). Bitte beachten Sie zusätzlich, dass es sich bei den meisten US-Arbeitsvisa um komplexe und zeitintensive Verfahren handelt.
Selbstverständlich berät The American Dream - US Visa Service Sie gerne bei der Wahl der geeigneten Visakategorie und übernimmt für Sie oder Ihr Unternehmen die komplette Abwicklung. Näheres zu unseren Serviceleistungen finden Sie hier.

Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Arbeitsvisa vor.

 

C-1/D Visum "Crewmember"

Visum für Crewmember
Visum für Besatzungsmitglieder von Flug- oder Schifffahrtsgesellschaften, die arbeitsbedingt in die Vereinigten Staaten einreisen müssen. MEHR

E-1 Visum "Treaty Trader"

Handelsvisum
Interessant für Unternehmen und deren Personal, die beträchtlichen Handel (Waren/Dienstleistungen) mit den USA unterhalten. Nicht nur Großhandelsfirmen, sondern auch kleinere Unternehmen können sich für diese Kategorie qualifizieren. MEHR

E-2 Visum "Treaty Investor"

Investorenvisum
Option für Unternehmen (Inhaber und Mitarbeiter), die beträchtliches Kapital in die US-Wirtschaft investieren bzw. investiert haben. In der Regel in Form von Firmenneugründung, Eröffnung einer US-Niederlassung oder aber durch Unternehmenskauf. MEHR

H-1B Visum "Specialty Occupation Workers"

Visum für "Hochqualifizierte Arbeitnehmer"
Temporäres Arbeitsvisum für Personen mit akademischem Abschluss (oder vergleichbarer Qualifikation) und konkretem US-Arbeitsplatzangebot. Kein Nachweis über Einstellungsbemühungen von US-Bürgern nötig. H-1B Visa unterliegen jährlichem Quotensystem (ca. 65.000 Visa) und Einreichungsfristen. MEHR

I-Visum "Foreign News Media"

Journalistenvisum
Temporäre Arbeitsaufenthalte von Repräsentanten ausländischer Medienunternehmen, die dienstlich in die USA reisen. Publiziertes Material muss dokumentarischer Natur sein. Arbeitsaufnahme bei US-Medien ist nicht möglich. MEHR

L-1 Visum "Intracompany Transferee"

Visum für firmeninternen Mitarbeitertransfer in die USA
Arbeitsvisa für leitende Angestellte, Manager oder Fachpersonal international tätiger Unternehmen, die in den US-Standort versetzt werden. Nachweis der mindestens einjährigen Beschäftigung innerhalb der Firmengruppe (außerhalb der USA) vor USA-Einsatz erforderlich. MEHR

O-1 Visum "Extraordinary Ability"

Visum für Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten
Beantragung möglich für Personen mit herausragenden Fertigkeiten im Bereich der Wissenschaft, Kunst, Bildung, Wirtschaft, Sport oder Medien. Eine Prüfung der Qualifikation des Antragstellers durch einen US-Berufsverband ist Vorschrift. Ein konkretes Arbeitsangebot durch amerikanischen Arbeitgeber oder Agenten muss vorliegen. MEHR

P-Visum "Internationally Recognized Athlete/Entertainment Group/Artist"

Visum für Sportler, Künstler und Entertainer
Arbeitsgenehmigung für international anerkannte Sportler, Künstler oder Entertainer. Begleitendes Fachpersonal kann sich für selben Status qualifizieren. Das Gutachten eines US-Berufsverbands ist im Vorfeld vonnöten. MEHR

Das Team

Wer bearbeitet Ihren GreenCard-Antrag und wer unterstützt Sie in der Visa-Abteilung? Hier finden Sie das... Mehr lesen