THE AMERICAN DREAM Logo

Exekutive & Judikative

15 Okt 2014 The American Dream

Die Exekutive: Der Präsident

Der Präsident ist der Oberhaupt der Exekutive und verantwortlich für das Einhalten und Durchsetzen der Gesetze des Landes.

Außerdem hat der Präsident weitere andere Verantwortungen wie zum Beispiel die Ausrichtung der Staatspolitik, Gesetzesvorschläge für den Kongress sowie die Ernennung von hochrangigen Würdenträgern und Mitgliedern des Verfassungsgerichts. Der Präsident ist auch das Oberhaupt des U.S. Militärs und wir auch "Commander in Chief" (Oberbefehlshaber) genannt.

Das Volk stimmt alle vier Jahre über einen Präsidenten und Vizepräsidenten ab. Der Präsident kann nur zwei Legislaturperioden im Amt bleiben. Falls der Präsident erkrankt oder verstirbt würde der Vizepräsident sein Amt übernehmen.

Die Judikative: Das Verfassungsgericht

Das Verfassungsgericht ist in der Verfassung verankert und das höchste Gericht in den Vereinigten Staaten. Es gibt neun Richter im Verfassungsgericht, die auch "Justices" genannt werden. Der Präsident ernennt die Mitglieder des Verfassungsgerichts - Sie bleiben so lange im Amt wie sie können. Das Verfassungsgericht kann sowohl Bundes- als auch Staatsrecht außer Kraft setzen, falls dieses mit der Verfassung in Konflikt steht. Neben dem Verfassungsgesetz gibt es noch weitere Bundegerichte, wie zum Beispiel U.S. District Court (Bundesbezirksgericht) oder U.S. Circuit Courts of Appeals (Bundesberufungsgericht).

Mehr über das US Verfassungsgericht (Supreme Court) findet man hier: http://www.supremecourtus.gov.

 

Zurück