Ihre GreenCard Experten

Suche

Login

Menü

Teilnahmeschluss für die
GreenCard Lotterie DV-2024:

USA-Stipendium: Bewerbungsschluss am 30. September

Während unsere ersten Gewinnerinnen sich gerade in ihren amerikanischen Gastfamilien einleben, geht das zweite The American Dream Stipendium in die Endphase: Bewerbungen für ein High School-Jahr in den USA werden noch bis zum 30. September 2022 angenommen!

Jetzt für USA-Stipendium bewerben

Gut angekommen in den USA

Die ersten drei Gewinnerinnen der „The American Dream Stipendien” Helena, Amelie und Maja setzten sich gegen Hunderte von Bewerbern durch und sind im Sommer 2022 in die USA geflogen, um dort ihr High School-Jahr zu starten.

Derweil haben uns schon einige Fotos und Geschichten aus den ersten USA-Tagen unserer Stipendiatinnen erreicht. Helena hat es nach Rio Rancho in New Mexico verschlagen, wo sie sehr herzlich von ihrer Gastfamilie empfangen wurde.

Helenas Gastfamilie in den USA

Helena wurde am Flughafen in Albuquerque, New Mexico, herzlich von ihrer amerikanischen Gastfamilie empfangen.

In die Schule fährt sie jeden Tag mit dem typischen gelben amerikanischen Schulbus, und auch die Freizeitgestaltung entspricht zu 100 % ihrem amerikanischen Traum: Sie hat schon ein American Football-Spiel besucht, wurde Teil des Cheerleader-Teams ihrer High School und hat eine super Zeit mit ihren amerikanischen Freunden.

Das Leben an der High School in den USA

Das Leben in den USA ist für Helena so, wie sie es sich vorgestellt hat.

Amelie schickt uns Bilder vom Flughafen in Arkansas, wo ihre junge Gastmutter voller Vorfreude mit einem selbstgemalten Willkommens-Schild und lustigem USA-Kopfschmuck auf sie wartete. Was für eine Begrüßung!

Amelies Gastmutter am Flughafen in Arkansas

Amelie wurde in Arkansas kreativ empfangen!

Die beiden hatten sich vor Amelies Abreise schon per Telefon kennengelernt und sich von Anfang an super verstanden. Dass sie viele Gemeinsamkeiten haben, ist definitiv ein großer Vorteil für Amelies Start in den USA!

Amerikanisches High School-Klassenzimmer

So sieht an Amelies High School ein Klassenzimmer aus.

Nach ihrer Ankunft scheint sich Amelie kaum eine Pause gegönnt zu haben, denn die nächsten Bilder zeigten schon ihr High School-Klassenzimmer und Impressionen einer Hawaii-Themenparty mit ihren neuen amerikanischen Freunden.

Mottoparty Hawaii mit amerikanischen Schülern

Hawaii-Mottoparty: Amelie hat in den USA schnell Anschluss gefunden.

Stipendiatin Maja hat es kurz vor ihrer Abreise nach Ohio sogar noch in die Westdeutsche Zeitung geschafft, wo sie Redakteur Daniel Diekhans von ihrem amerikanischen Traum, dem Vorbereitungsseminar für die The American Dream Stipendien und den Plänen für ihren USA-Aufenthalt erzählte.

Artikel über Maja in der Westdeutschen Zeitung

Im Juli gab Maja noch ein Interview für die Westdeutsche Zeitung. Jetzt geht sie in Ohio zur High School.

Den ganzen Artikel gibt es hier zu lesen. Kurz nach dem Interview erfuhr Maja, dass für sie eine amerikanische Gastfamilie im US-Bundesstaat Ohio im Mittleren Westen der USA gefunden wurde, wo sie mittlerweile gut angekommen ist.

Maja startet ihr High School Jahr in Ohio

Gut angekommen und direkt aufs Football-Feld! Am meisten genießt Maja aber die alltäglichen Dinge wie z. B. Shopping mit der ganzen Familie.

Trotz verspäteter Flüge und einem ordentlichen Jetlag konnte Maja ihre Zeit in Ohio von Anfang an genießen. Sie besucht mit ihrer Gastfamilie American Football-Spiele, war bereits Mitglied des Soccer Teams, bevor die High School überhaupt losging und nimmt jeden Tag begeistert an außergewöhnlichen Schulfächern wie „Ceramics & Sculptures” oder „Schmuckatelier” teil. Nicht nur deshalb fiel ihr der Start an der neuen Schule sehr leicht.

Jetzte Chance für ein USA-Stipendium ab Sommer 2023

USA-Fans zwischen 15 und 17 Jahren haben noch bis zum 30. September 2022 Zeit, sich für eines von drei The American Dream Stipendien für ein High School-Jahr in den USA zu bewerben!

Jetzt für USA-Stipendium bewerben

Unsere Bewerber sollten vor allem richtige USA-Fans sein, sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren und eine Liebe zum Geschichtenerzählen haben, um regelmäßig von ihren Abenteuern in den USA zu berichten.

Weitere Voraussetzungen:

  • Eine Begeisterung für das Konzept des Schüleraustauschs inklusive Gastfamilie
  • Die Bereitschaft, im Sommer 2023 für fünf oder zehn Monate in die USA zu gehen
  • Ein Geburtsdatum zwischen dem 1. August 2006 und dem 1. August 2008
  • Die Bereitschaft, den Initiatoren des Stipendiums (The American Dream und Partnership International e.V.) regelmäßig Fotos, Videos und/oder Texte für eine Berichterstattung zur Verfügung zu stellen

Wir drücken allen Bewerbern für das The American Dream Stipendium 2023/2024 die Daumen!

Newsletter abonnieren & Vorteile genießen!
5€ Gutschein für die GreenCard Lotterie erhalten!
 

Ich möchte den Newsletter von The American Dream erhalten. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.