AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der The American Dream – US GreenCard Service GmbH 

§1 GELTUNGSBEREICH

1.1 Zwischen The American Dream – US GreenCard Service GmbH (im Folgenden „wir“) und dem Kunden gelten für die Teilnahme an der GreenCard-Lotterie (Ziffer 2) sowie den Versandhandel (Ziffer 3) ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Fassung.

Für die Beratung und Beantragung jeglicher US-Visa außerhalb der GreenCard-Lotterie gelten ausschließlich die gesondert geschlossenen Vereinbarungen des Einzelauftrags, die wir Ihnen gerne vor Vertragsabschluss gesondert übersenden.

1.2 Entgegenstehende, ergänzende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Unsere Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Leistung vorbehaltlos ausführen.

§2 BESTIMMUNGEN ZUR TEILNAHME AN DER GREENCARD-VERLOSUNG SOWIE BESTIMMUNGEN ZUM VERSANDHANDEL

2.1. Zustandekommen des Vertrages

2.1.1 Unsere Angebote im Internet, Zeitungen, etc. sind unverbindlich. Mit der Übermittlung des Teilnahmeformulars für die GreenCard-Verlosung und / oder der Bestellung von unserem Buch "Der amerikanische Traum - Mit GreenCard oder Visum in die USA" per Post oder digital über die Website www.americandream.de erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot.

2.1.2 Im Rahmen der Onlinebestellung über www.americandream.de wird das Angebot nach Eingabe der Daten durch einen Klick auf den Button „Kostenpflichtig anmelden“ abgegeben. Während des Bestellvorgangs kann der Käufer seine Eingaben jederzeit korrigieren, indem er auf den Button „Zurück“ klickt. Solange der Käufer nicht auf den Button „Kostenpflichtig anmelden“ geklickt hat, kann er den gesamten Bestellvorgang jederzeit abbrechen.

2.1.3 Wenn der Kunde einen Auftrag über www.americandream.de erteilt, übersenden wir unverzüglich eine E-Mail zurück, die den Eingang des Auftrags bei uns bestätigt. Diese Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme dar, sondern soll nur darüber informieren, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.  

2.1.4 Ein Vertrag kommt erst durch Auftragsbestätigung durch uns in Textform oder durch Bearbeitung des Teilnahmeformulars zustande bzw. durch Versendung der bestellten Ware zustande. Der Kunde verzichtet insoweit gemäß § 151 S. 1 BGB auf eine Annahmeerklärung. Die Auftragsbestätigung kann mit der Zugangsbestätigung verbunden werden.

2.1.5 Bei der Onlineteilnahme wird der Vertragstext von uns gespeichert.

2.1.6 Sofern der Käufer die Ware online bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert (und dem Käufer nebst den rechtswirksam einbezogenen AGB per E-Mail nach Vertragsschluss zugesandt).

2.1.7 Wir sind berechtigt, die Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen.

2.2 Widerrufsbelehrung

2.2.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder durch die Rücksendung der Sache widerrufen. Sollte Ihnen diese Widerrufsbelehrung erst nach Vertragsschluss in Textform mitgeteilt werden, beträgt die Widerrufsfrist einen Monat. Die Frist beginnt frühestens nach Erhalt der Widerrufsbelehrung in Textform, jedoch nicht vor Erhalt der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB i. V. m. § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

The American Dream – US GreenCard Service GmbH
Danckelmannstr. 9
14059 Berlin, Germany

Telefon 030-511 0 511
Telefax 030-611 0 5338

E-Mail: [email protected]

2.2.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

2.2.3 Besonderer Hinweis

Das Widerrufsrecht des Kunden erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download).

2.3 Leistungsumfang

2.3