Mit viel Geduld zum GreenCard Glück

Insgesamt 10 Mal nahm Siegmund F. mit seiner Familie an der GreenCard Lotterie teil, bis er endlich die Gewinnbenachrichtigung in den Händen halten konnte! Nun sind Siegmund F. und Gabi C. mit ihren zwei Kindern Jana und Daniel schon fast an ihrem Ziel angelangt.

In ihrem GreenCard Erfahrungsbericht erzählt uns Siegmund F. , wie es ihm und seiner Familie mit dem Antragsprozess erging und was als Nächstes auf sie zukommt.

 

GreenCard Lotterie Anmeldung

Warum haben Sie sich bei der GreenCard Lotterie angemeldet?

Ich hatte schon immer einen besonderen Bezug zu den USA. Von klein auf habe ich von einer zusätzlichen Existenz, einem selbstständigen Leben und weniger Bürokratie geträumt. Außerdem gefällt mir die Einstellung der Gesellschaft, die Sprache und einfach der Gedanke daran, was mir und meiner Familie für neue Möglichkeiten geboten werden.
2007 sind wir auf The American Dream gestoßen und haben unsere Chance gleich genutzt und uns bei der GreenCard Lotterie angemeldet. Da die erste Teilnahme problemlos funktionierte und wir uns gut aufgehoben gefühlt haben, haben wir weiterhin über TAD teilgenommen.

Im Mai 2017 war es dann endlich soweit und wir erhielten die Gewinnbenachrichtigung. Wir waren total überrascht und neugierig darauf, was uns nun erwarten würde.

 Bild von glücklichen GreenCard Gewinnern in den USA

GreenCard Beantragung

Wie kamen Sie mit der Beantragung der GreenCard zurecht?

Für uns war es auf jeden Fall die richtige Entscheidung den Premiumservice zu nutzen, denn die Mitarbeiterin von The American Dream war uns im ganzen Prozess eine sehr große und angenehme Hilfe. Sie hat uns beim Ausfüllen des DS-260 Formulars und der anschließenden Zusammenstellung aller Unterlagen für den Konsulatstermin in Neapel super unterstützt. Wenn man sich gut auf den Termin vorbereitet, ist er auch total easy und man hat nichts zu befürchten. Auch beim Vertragsarzt hatten wir gar keine Probleme und es lief alles reibungslos ab.
Daher würde ich den Service von The American Dream jederzeit weiterempfehlen, was ich auch bereits getan habe.

Wie sah Ihre Aktivierungsreise aus?

Verbunden mit dem Rock’n Roll Fantasy Camp mit Judas Priest in Hollywood – das war einfach spitze!! Jedoch haben die Behörden bei den Biometrics was mit den Fingerabdrücken verwurschtelt, weshalb wir in Folge noch zweimal zu den zuständigen Offices nach New York reisen mussten. Mit solchen Fehlern der Behörden muss man nicht rechnen. In unserem Fall war es halt leider so. Sie brauchen ja nicht uns für die Aktivierung und den endgültigen Erhalt der GreenCard, sondern wir sie. Für uns waren die zusätzlichen Einreisen insofern leicht zu bewältigen, weil wir durch unseren Beruf (Empfehlungsmarketing) ein Passiveinkommen haben und diese Tätigkeit Orts- und Zeitunabhängig ist.

In den USA selbst, sowohl in Los Angeles als auch in New York, war das Personal (Houston Street, NY) sehr freundlich und unkompliziert.

Eindrücke von Hollywood in den USA

Die nächsten Schritte bis zur Auswanderung

Was steht bis zur endgültigen Auswanderung in die USA noch an?

Aktuell haben wir noch einige Sachen in Europa laufen und werden uns zunächst parallel in den USA und in Europa aufhalten. Als nächstes steht aber eine Firmeneröffnung, Eröffnung eines Bankkontos etc. an. Zusätzlich werden wir unser Team in den USA im Bereich Empfehlungsmarketing erweitern. Die Chancen dafür sind sehr gut, weil es dort auch viele Leute gibt, welche ein zusätzliches Passiveinkommen wünschen und auch der Bereichen Anti Aging, Körperformung und Wellness dort ein Zukunftsmarkt ist.

Wo planen Sie sich in den USA niederzulassen?

Wir planen uns einen Hauptsitz in South Dakota zu errichten. Aufgrund unserer zusätzlichen Aktivitäten werden wir uns aber auch viel in New York, Chicago und Florida aufhalten. Wahrscheinlich werden wir aber überwiegend mit dem Wohnmobil unterwegs sein. Zurzeit wohnen wir noch meistens in Südtirol, halten uns aber auch schon viel in South Dakota und teils in Florida auf.

 BIlder einer Reise in die USA

Was würden Sie zukünftigen Gewinnern mit auf den Weg geben wollen?

Never give up! Seit offen für neue Wege und lernt von den Amerikanern die Kontaktfreudigkeit. Auch kann ich jedem raten sich den Weg mit einem zusätzlichen Einkommen zu erleichtern.

Wir freuen uns nun aber auf unseren Start in ein neues Leben und hoffen auf ein erfolgreiches Wachstum unseres Business und darauf, viele neue Bekanntschaften zu machen.

Zurück