Erhöhte Gewinnchancen dank Trump?

Schon lange hat ein amerikanischer Präsident nicht mehr so polarisiert wie Donald Trump. Immer wieder erhalten wir Anfragen von verunsicherten GreenCard Lotterie Teilnehmern und USA Fans, die wissen möchten, ob eine Auswanderung in die Vereinigten Staaten aktuell noch empfehlenswert ist oder ob man doch lieber besser abwarten sollte. Wir haben uns deshalb intensiv mit dem Thema beschäftigt und sind uns sicher: Eine Teilnahme lohnt sich mehr denn je! 

Sinkende Teilnehmerzahlen = Erhöhte Gewinnchancen

Seit jeher ist die Chance bei der GreenCard Lotterie zu gewinnen sehr hoch: Bis zu jeder 25te Teilnehmer gewann seit 1996 die begehrte Karte! Zum ersten Mal in der 21-jährigen Geschichte von The American Dream ist jedoch die politische Verunsicherung hinsichtlich der Vereinigten Staaten so groß, dass sich weltweit eine deutliche geringere Teilnehmerzahl abzeichnet! 

Mit Donald Trump werden die Karten wohl oder übel neu gemischt: die Chancen auf eine von 55.000 GreenCards stehen in diesem Jahr besser denn je! Grund ist die Tatsache, dass nicht jeder mit der Meinung des aktuell amtierenden US Präsidenten konform geht und sich deshalb zögerlich verhält, an der GreenCard Lotterie teilzunehmen. 

Im Umkehrschluss bedeutet das für Sie erhöhte Chancen auf einen Gewinn! Denn je weniger Teilnehmer es gibt, desto höher ist die Möglichkeit, dass genau Ihr Name am Ende gezogen wird - vor allem, wenn Sie Europäer sind! Die ohnehin guten Chancen steigen weiter!

Die Chancen auf den Gewinn einer GreenCard sind so hoch wie nie zuvor!

 

Letzte GreenCard Lotterie?

Trump reagiert auf den Anschlag in New York am 31. Oktober 2017 mit dem traumatischen Entschluss, die GreenCard Lotterie gänzlich abzuschaffen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Der Attentäter ist über eine GreenCard in die USA gelangt!

Statt von einer Abschaffung zu sprechen, geht es allerdings vielmehr um den Austausch durch ein leistungsbasiertes Punkteeinwanderungssystem. Trump kritisiert mitunter die Zulassungsvoraussetzungen, denn aktuell erfüllt fast jeder die Mindestanforderungen zur Teilnahme an der GreenCard Lotterie

Ob Trump sein Vorhaben letztlich so umsetzen kann, bleibt abzuwarten. Schließlich ist er nicht der erste Präsident, der die GreenCard Lotterie anfechtet und wahrscheinlich auch nicht der letzte. Trumps Wahlkampf war von vielen Anti-Immigrations-Themen geprägt. Trotz etlicher Gesetzesvorlagen ist bislang jedoch noch kein einziges Einwanderungsgesetz wirklich geändert worden.

Wer weiß, was die Zukunft bringt. Wir beobachten die aktuellen Einwanderungsbestimmungen immer sehr genau und halten unsere Kunden auf dem Laufenden, sobald eine Neuregelung spruchreif wird. Es gab schon immer Initiativen wie den sogenannten RAISE Act, die am liebsten das gesamte Einwanderungsgesetz der USA umkrempeln und dabei auch die GreenCard Verlosung abschaffen würden. Präsident Trump hat bislang nicht viel Glück bei der Umsetzung seiner Wahlversprechen gehabt.

Zumindest die GreenCard Lotterie DV-19 findet garantiert statt und alle durch uns eingereichten Anträge sind wie gewohnt im Rennen und auch schon erfolgreich an die US-Behörden übermittelt worden. 

Jetzt an GreenCard Lotterie teilnehmen

 

Wir bestätigen Ihre Teilnahme an der GreenCard Lotterie mit einem Teilnahmezertifikat!


Die GreenCard ist für immer - Präsidenten kommen und gehen

Entweder Sie mögen Präsident Trump und stehen voll hinter seinen Vorhaben – immerhin fast 30% unserer Kunden haben in einer Umfrage zur Amtseinführung diese Meinung geteilt. Wenn dem so ist, dann steht Ihrer Teilnahme an der Lotterie nichts im Wege! Werden Sie Teil des von Donald Trump versprochenen „starken Amerikas“!

Bild von Donald Trump

Aber selbst wenn Sie, wie die Mehrheit der Deutschen, der Ansicht sind, dass Präsident Trump dem Ansehen der USA eher schadet und sich ein baldiges Ende seiner Amtszeit wünschen: Auch dann sollten Sie die vielleicht letzte Chance nutzen, um überhaupt noch eine GreenCard zu erhalten. Denn sollte unter Präsident Trump die GreenCard Lotterie abgeschafft werden, so gäbe es für Personen ohne besonders hohe Qualifikationen kaum noch einen Weg in die USA! Jegliche Visavergabe wird schwieriger werden und die Anforderungen an die Antragsteller steigen.

Wenn Sie davon träumen, eines Tages dauerhaft in den USA leben oder arbeiten zu wollen, so ist die Lotterie immer noch der einfachste Weg! Vergeben Sie nicht Ihre große Chance! Die GreenCard ist eine permanente Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung für die USA und sollte nicht als reines „Urlaubsvisum“ benutzt werden. Aber in den allermeisten Fällen ist es möglich, die GreenCard über mehrere Jahre aufrechtzuerhalten, auch ohne sofort auszuwandern! Und bis dahin kann die politische Landschaft schon wieder ganz anders aussehen!

Mit oder ohne Trump: MEIN AMERIKA ist, was ich draus mache!

Jeder hat seine ganz eigenen Träume und Erwartungen von den USA und es wird Zeit, dass Sie Ihr eigenes Amerika gestalten! Auf das tägliche Leben hat Donald Trump gar nicht so viel Einfluss wie manche denken. Und: Sie können mit der GreenCard dort leben, wo Sie leben wollen!

  • In den Staaten des mittleren Westens oder anderen „roten“ Staaten, wo Trump besonders viele Anhänger hat, und wo Sie ihn bei einer seiner vielen Rallyes vielleicht sogar kennenlernen können.
  • Oder aber in eher liberalen Gegenden und ausgesprochenen Anti-Trump-Hochburgen, wie es sie in Kalifornien, New York und vielen anderen Großstädten gibt.
  • Gegebenenfalls aber auch an einem wunderschönen Strand zwischen hohen Bergen und inmitten weiter Landschaften, wo sich niemand wirklich um Politik kümmert.

Wenn Sie die GreenCard gewinnen, dann ist es „Ihr Amerika“ – das kann Ihnen niemand nehmen!

Wussten Sie, dass Sie nach dem Gewinn der GreenCard als nächstes Ziel eine Einbürgerung anstreben können? GreenCard Inhaber können sogar US Staatsbürger werden, wählen und damit die Zukunft der USA mitbestimmen. Trumps Wahlversprechen "America First" gewinnt damit auch für Sie an Bedeutung! Ob Ihnen die aktuelle politische Situation nun gefällt oder nicht, es liegt in Ihrer Hand! Amerika braucht Menschen wie Sie, wahre Macher, die ihren amerikanischen Traum verwirklichen wollen. 

„America First“ bedeutet auch: Gute Jobchancen in den USA!

Wirtschaftlich will Trump mit seiner Agenda gegen Globalisierung den amerikanischen Markt stärken. Das muss nicht unbedingt schlecht sein. US-Firmen wie Google, Facebook, Amazon, Apple und Netflix sind ohnehin ohne jedes politische Zutun noch auf lange Zeit führend in der amerikanischen Wirtschaft. Die sehr konservativ wirkende Förderung der „Old Economy“ (Kohle etc.) durch Donald Trump hat darauf keine negativen Auswirkungen und sorgt vermutlich zumindest für einen weiteren leichten Aufschwung. Die Jobchancen in den USA sehen also gut aus!

Die USA gehören noch immer zu den führenden Wirtschaftsmächten.  


Viele der sonst von der Trump Administration angestrebten Änderungen fanden zumindest bislang noch nicht statt: 

  • Statt einer Mauer stellte die US Regierung diesen Sommer sogar 15.000 zusätzliche Visa für Saisonarbeiter zur Verfügung.
  • Statt der Abschaffung von Obamacare als allgemeiner Krankenversicherung wurden nur geringfügige Anpassungen vorgenommen.
  • Die Aufkündigung des Pariser Klimaschutzabkommens führte nur dazu, dass einzelne Bundesstaaten wie Kalifornien noch härtere Umweltschutzauflagen einführen.
  • Die geplanten Steuererleichterungen sind vielleicht schwer finanzierbar, führen aber vermutlich zu einer Entlastung aller Bürger - arm und reich - und könnten zumindest vorübergehend auch die Konjunktur weiter anheizen.

Zögern Sie also nicht, sondern nutzen Sie die Chance auf eine der begehrten US GreenCards, denn jede Lotterie unter Trump könnte die letzte sein!

Jetzt an der GreenCard Lotterie teilnehmen