Ihre GreenCard Experten

Suche

Login

Menü

Teilnahmeschluss für die
GreenCard Lotterie DV-2023:

GreenCard über einen Arbeitsplatz in den USA

Über einen Arbeitsplatz in den USA eine GreenCard zu bekommen, ist eine ziemliche Herausforderung. Ein hoher bürokratischer Aufwand, enorme Kosten und lange Wartezeiten kommen auf Sie zu. Wir erklären Ihnen alle Voraussetzungen und führen Sie durch den Antragsprozess.

GreenCard durch den Arbeitsplatz: Kategorien

Jedes Jahr werden ca. 140.000 arbeitsplatzbasierte GreenCards ausgestellt. Diese sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt, die auf den jeweiligen Qualifikationen des Arbeitnehmers basieren:

Kategorie Personen
EB-1A Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten
EB-1B Herausragende Professoren und Forscher, Manager und Führungskräfte
EB-2 Personen mit höherem akademischen Grad und/oder außergewöhnlicher Begabung
EB-3 Facharbeiter, Freiberufler, sonstige Arbeitskräfte
EB-4 Besondere Zuwanderer und Geistliche (GreenCard für religiöse Tätigkeiten)
EB-5 Investoren

Für jede Kategorie hat die ausstellende Behörde U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) unterschiedliche Quoten, weshalb es auch für jede Kategorie unterschiedliche Wartezeiten gibt.

Diese Wartezeiten variieren zwischen einem und sechs Jahren, je nach der persönlichen Situation. Um diese oft unzumutbaren Durststrecken zu umgehen, kann ein Arbeitgeber das teure „Premium Processing" beantragen und so den Prozess beschleunigen.

Abgesehen von den langen Wartezeiten ist der am meisten gefürchtete Schritt der Erhalt der notwendigen Labor Certification. Für fast alle arbeitsbezogenen GreenCards wird dieses Dokument verlangt.

Was ist eine Labor Certification?

Wenn Sie durch einen Arbeitsplatz in den USA eine GreenCard erhalten möchten, dann müssen Sie in den meisten Fällen zunächst ein Jobangebot haben.

Ihr zukünftiger US-Arbeitgeber (auch „Sponsor" genannt) muss dann eine genehmigte Arbeitsbescheinigung (ETA-Formular 9089 oder Labor Certification) vom US-Arbeitsministerium (Department of Labor, DOL) einholen, bevor er Ihren Einwanderungsantrag einreichen kann.

Die Arbeitsbescheinigung bestätigt, dass:

  • Kein US-Amerikaner verfügbar ist, der qualifiziert und bereit wäre, die angebotene Stelle zu dem üblichen Lohn zu besetzen.
  • Ihre Einstellung sich nicht negativ auf die Löhne und Arbeitsbedingungen von ähnlich beschäftigten US-Arbeitnehmern auswirkt.

Eine genehmigte Arbeitsbescheinigung zu erhalten, ist ein schwieriger und teurer Prozess, der grundsätzlich von Agenturen oder Anwälten durchgeführt wird. Das macht die Einstellung von Ausländern für viele US-Arbeitgeber eher unattraktiv.

Mit anderen Worten: Wenn ein amerikanisches Unternehmen Ihnen anbietet, Sie zu sponsern, dann müssen Sie wirklich, wirklich gut sein. Aus diesem Grund ist für die meisten Menschen der Weg über die GreenCard Lotterie wesentlich einfacher (und außerdem deutlich schneller).

Für weitere Informationen über die Arbeitsbescheinigung, besuchen Sie die Foreign Labor Certification Seite des DOL.

Nutzen Sie jetzt Ihre GreenCard-Chance! Jetzt teilnehmen

Arbeitsplatzbasierte GreenCard beantragen

Abhängig von Ihrer Kategorie und Ihren Qualifikationen unterscheidet sich der GreenCard-Antragsprozess für die arbeitsbezogene Einwanderung in die USA. In allen Fällen muss ein USCIS-Antrag eingereicht werden, der entweder von Ihnen selbst (z. B. für die Kategorie EB-1) oder Ihrem zukünftigen US-Arbeitgeber gestellt wird.

Auch Ihr aktueller Aufenthaltsort spielt eine Rolle bei dem Prozess. Es wird zwischen dem Konsularverfahren und dem sogenannten „Adjustment of Status" unterschieden:

GreenCard außerhalb der USA beantragen:

Solange Sie sich noch außerhalb der Vereinigten Staaten befinden, durchlaufen Sie bei der Beantragung Ihrer GreenCard den so genannten Konsularprozess. Dies bedeutet:

  1. Sie oder Ihr US-Arbeitgeber reichen den Antrag auf Einwanderung ein (je nach Fall).
  2. Sie bezahlen die Gebühren (nach Benachrichtigung durch das National Visa Center NVS), liefern zusätzliche Beweise (falls nötig) und warten auf die Entscheidung der USCIS.
  3. Sie gehen zu einem Interviewtermin bei der US-Botschaft oder dem Konsulat und unterziehen sich einer medizinischen Untersuchung.
  4. Ihr Visum wird erteilt.
  5. Sie erhalten Ihre GreenCard.

GreenCard innerhalb der USA beantragen:

In den meisten arbeitsplatzbasierten GreenCard-Kategorien müssen Sie einen genehmigten Einwanderungsantrag haben, bevor Sie einen Antrag auf Daueraufenthalt („Lawful Permanent Residence”) stellen oder Ihren Status anpassen können. Der Prozess sieht wie folgt aus:

  1. Sie oder Ihr US-Arbeitgeber reichen die Antrag auf Einwanderung ein (abhängig von Ihrem Fall).
  2. Sie reichen das Formular I-485 (Application to Register Permanent Residence or Adjust Status) ein.
  3. Sie gehen zu Ihrem Termin im Application Support Center und haben (falls zutreffend) ein Interview und/oder liefern zusätzliche Beweise.
  4. Sie erhalten eine Entscheidung und bekommen Ihre GreenCard.

Der Prozess für arbeitsbasierte GreenCards unterscheidet sich außerdem je nach Kategorie: Es gibt verschiedene Formulare (I-140, I-360, I-526) sowie verschiedene Wege, den Einwanderungsantrag einzureichen (entweder durch Sie selbst oder durch Ihren zukünftigen Arbeitgeber in den USA).

Erste Präferenz: EB-1 GreenCard

Einwanderer, die von der US-Regierung als besonders wertvoll eingestuft werden, können ihre GreenCard unter der Präferenzkategorie 1 beantragen.

Für eine EB-1 GreenCard müssen Sie eine außergewöhnliche Person mit herausragenden Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich der Kunst, der Wissenschaft, der akademischen Arbeit oder des Managements sein. Die USCIS stellen stellt Listen mit Kriterien zur Verfügung, die EB-1 GreenCard-Bewerber erfüllen müssen.

EB-1A: Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten

Wenn Sie eine GreenCard aufgrund Ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten („Extraordinary Ability”) beantragen möchten, müssen Sie den Nachweis erbringen, dass Sie mindestens drei der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie haben national oder international anerkannte Auszeichnungen oder Ehrungen für herausragende Leistungen erhalten (z. B. eine olympische Medaille, einen Pulitzer-Preis oder einen Oscar).
  • Sie sind Mitglied in Berufsverbänden, die von ihren Mitgliedern herausragende Leistungen verlangen.
  • Es wurden Artikel über Sie in Fachzeitschriften oder anderen wichtigen Medien veröffentlicht.
  • Sie waren Teil eines Gremiums, um die Arbeit anderer zu beurteilen, entweder einzeln oder in einem Ausschuss.
  • Sie haben herausragende wissenschaftliche, akademische, künstlerische, sportliche oder geschäftliche Beiträge von großer Bedeutung für Ihr Fachgebiet geleistet.
  • Sie sind Autor wissenschaftlicher Artikel in bedeutenden Fachpublikationen oder anderen wichtigen Medien.
  • Ihre Arbeiten wurden auf Kunstausstellungen oder in Schaukästen ausgestellt.
  • Sie hatten eine führende oder entscheidende Rolle in angesehenen Organisationen.
  • Sie haben ein hohes Gehalt oder eine andere signifikant hohe Vergütung im Vergleich zu anderen in Ihrer Branche.
  • Sie hatten kommerziellen Erfolg in der darstellenden Kunst.

Sie müssen auch nachweisen, dass Sie nach der Einwanderung in die USA weiterhin in Ihrem Fachgebiet arbeiten werden.

Antrag und Kosten für EB-1A „Extraordinary Ability” GreenCard

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-1 GreenCard-Bewerbung für Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten:

EB-1 GreenCard für Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten
Wer stellt den Antrag? Sie selbst (nicht der Arbeitgeber)
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Nein
Kosten
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)

EB-1B: Herausragende Professoren und Forscher

Wenn Sie aufgrund Ihrer herausragenden Leistungen als Professor oder Forscher („Outstanding Professors and Researchers”) eine GreenCard beantragen möchten, dann müssen Sie den Nachweis erbringen, dass Sie mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie haben bedeutende Auszeichnungen oder Ehrungen für herausragende Leistungen erhalten.
  • Sie sind Mitglied in Verbänden, die von ihren Mitgliedern herausragende Leistungen verlangen.
  • Es gibt Veröffentlichungen über Sie in relevanten Fachpublikationen aus Ihrem akademischen Bereich.
  • Sie waren - entweder in einem Gremium oder einzeln - Gutachter für die Arbeit anderer im gleichen oder verwandten akademischen Bereich.
  • Sie sind Urheber von wissenschaftlichen oder akademischen Forschungsbeiträgen in Ihrem Fachgebiet.
  • Sie sind Autor von wissenschaftlichen Büchern oder Artikeln (in Fachzeitschriften mit internationaler Verbreitung) in Ihrem Fachgebiet.

Außerdem müssen Sie mindestens drei Jahre Lehr- oder Forschungserfahrung in diesem akademischen Bereich haben und in die USA einreisen, um eine Festanstellung oder eine vergleichbare Position in der Forschung an einer Universität, Hochschule oder bei einem privaten Arbeitgeber anzutreten.

Sie müssen ein Stellenangebot eines potenziellen US-Arbeitgebers vorlegen. Der Arbeitgeber muss nachweislich mindestens drei Forscher in Vollzeit beschäftigen.

Antrag und Kosten für EB-1B GreenCard

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-1 GreenCard-Bewerbung für herausragende Professoren und Forscher („Outstanding Professors and Researchers”):

EB-1 GreenCard für herausragende Professoren und Forscher
Wer stellt den Antrag? Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Nein
Kosten
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)

EB-1B: Spezielle multinationale Manager oder Führungskräfte

Wenn ein US-Arbeitgeber Sie in die USA holen möchte, müssen Sie in den drei Jahren vor Ihrem Einwanderungsantrag mindestens ein Jahr lang bei demselben Arbeitgeber außerhalb der USA beschäftigt gewesen sein.

Ihr Arbeitgeber hingegen muss seit mindestens einem Jahr in den USA geschäftlich tätig sein, eine qualifizierte Beziehung zu dem Unternehmen haben, für das Sie außerhalb der USA gearbeitet haben, und beabsichtigen, Sie in einer Management- oder Führungsposition zu beschäftigen.

Antrag und Kosten für EB-1 für multinationale Manager oder Führungskräfte

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-1B GreenCard-Bewerbung für Manager und Führungskräfte („Managers and Executives“):

EB-1 GreenCard für multinationale Manager oder Führungskräfte
Wer stellt den Antrag? Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Nein
Kosten
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)

Zweite Präferenzkategorie: EB-2 GreenCard

Sie können eine EB-2 GreenCard beantragen, wenn Sie einen höheren akademischen Grad oder eine gleichwertige Qualifikation haben oder eine außergewöhnliche Fähigkeit besitzen. Es gibt drei Kategorien mit unterschiedlichen Anforderungen:

EB-2: Höherer Bildungsgrad

Wenn Sie eine EB-2 GreenCard in der Kategorie für fortgeschrittene Studienabschlüsse beantragen, muss Ihre angestrebte Position mindestens einen höheren Bildungsgrad erfordern. Außerdem müssen Sie fünf Jahre Berufserfahrung im entsprechenden Bereich nachweisen und alle Anforderungen aus der Arbeitsbescheinigung erfüllen.

Die folgenden Dokumente müssen eingereicht werden:

  • Ein offizielles akademisches Transkript, das zeigt, dass Sie einen höheren Abschluss haben.
  • Zeugnisse von aktuellen oder früheren Arbeitgebern, aus denen hervorgeht, dass Sie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in Ihrem Fachgebiet nach dem Hochschulabschluss vorweisen können.
  • Wenn für Ihre Position in der Regel ein Doktortitel erforderlich ist, müssen Sie nachweisen, dass Sie einen US-amerikanischen Doktortitel oder einen gleichwertigen ausländischen Abschluss haben.

Antrag und Kosten für EB-2 GreenCard (Höherer Bildungsgrad)

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-2 GreenCard für Personen mit höherem Bildungsgrad („Advanced Degree“):

EB-2 GreenCard für Personen mit höherem Bildungsgrad
Wer stellt den Antrag? Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Ja
Kosten
3.000 - 4.000 $ Labor Certification (Kosten variieren und werden vom US-Arbeitgeber übernommen)
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)
2.500 $ I-907 Premium Processing (falls gewünscht)

EB-2 GreenCard: Außergewöhnliche Fähigkeiten

Um eine EB-2 GreenCard für außergewöhnliche Fähigkeiten („Exceptional Ability”) zu erhalten, müssen Sie herausragende Qualifikationen in Ihrem Bereich der Wissenschaft, Kunst oder Wirtschaft nachweisen.

Das heißt, Sie müssen weit über dem Durchschnitt liegen und den Nachweis erbringen, dass Sie mindestens drei dieser Kriterien erfüllen:

  • Sie haben einen Abschluss, ein Diplom, ein Zertifikat oder eine ähnliche Auszeichnung von einem College, einer Universität, einer Schule oder einer anderen Bildungseinrichtung, die sich auf Ihr Gebiet der außergewöhnlichen Fähigkeiten bezieht.
  • Sie waren mindestens 10 Jahre in Vollzeit in Ihrem Beruf tätig.
  • Sie haben eine Lizenz zur Ausübung Ihres Berufs oder eine Zertifizierung in Ihrem Beruf oder Ihrer Tätigkeit.
  • Sie erhalten ein Gehalt oder eine andere Vergütung für Dienstleistungen, die Ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten belegen.
  • Sie sind Mitglied in einem oder mehreren Berufsverbänden.
  • Sie haben Anerkennung für Ihre Leistungen und bedeutenden Beiträge zu Ihrer Branche oder Ihrem Fachgebiet von Ihren Kollegen, Regierungsbehörden, Berufs- oder Wirtschaftsorganisationen erhalten.

Andere vergleichbare Nachweise der Eignung werden ebenfalls akzeptiert.

Antrag und Kosten für EB-2 GreenCard (außergewöhnliche Fähigkeiten)

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-2 GreenCard für Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten („Exceptional Ability”):

EB-2 GreenCard für Personen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten
Wer stellt den Antrag? Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Ja
Kosten
3.000 - 4.000 $ Labor Certification (Kosten variieren und werden vom US-Arbeitgeber übernommen)
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)
2.500 $ I-907 Premium Processing (falls gewünscht)

EB-2 GreenCard: National Interest Waiver beantragen

Wenn Ihre Arbeit in den USA von nationalem Interesse für das Land ist, können Sie einen „National Interest Waiver" beantragen. Bei dessen Genehmigung verzichtet die USCIS auf das Erfordernis eines Jobangebots und damit auf die anerkannte Arbeitsbescheinigung vom DOL.

Es gibt keine gesetzliche Definition für die Jobs, die unter „Nationales Interesse" fallen. In der Regel handelt es sich jedoch um Positionen wie medizinische Notfallhilfe in Krisenzeiten oder Militärpersonal.

Die Kriterien, nach denen ein National Interest Waiver erteilt wird, unterliegen häufigen Anpassungen. Verlassen Sie sich daher in diesem Fall nicht auf Hörensagen, sondern informieren Sie sich vor der Antragstellung bei zuverlässigen Quellen.

Wenn Sie einen National Interest Waiver beantragen, reichen Sie Ihren Antrag selbst ein. Sie brauchen keinen Arbeitgeber, der Sie sponsert.

Voraussetzungen für einen National Interest Waiver (NIW)

Wenn Sie eine GreenCard durch einen National Interest Waiver beantragen möchten, müssen Sie zusätzlich zum Nachweis über einen höheren Bildungsgrad oder außergewöhnliche Fähigkeiten die folgenden drei National Interest Waiver-Kriterien erfüllen:

  • Ihre Projekte in den USA sind sowohl von großem Wert als auch von nationaler Bedeutung.
  • Sie verfügen über alle Qualifikationen und Ressourcen, um das vorgeschlagene Projekt durchzuführen oder voranzutreiben.
  • Die Vereinigten Staaten würden von einer Aussetzung der hohen Anforderungen an ausländische Arbeitskräfte in Ihrem Fall profitieren.

Es gibt sogenannte A-Berufe, für die nur eine Handvoll US-Bürger in Frage kommen. Um diese Stellen zu besetzen, kann ein US-Arbeitgeber das ETA-Formular 9089 (Permanent Labor Certification) zusammen mit dem Formular I-140 (Immigrant Petition for Alien Workers) einreichen.

Achtung: Die Tatsache, dass Sie keine zertifizierte Arbeitsbescheinigung des DOL für einen National Interest Waiver benötigen, bedeutet nicht, dass Sie das ETA-Formular 9089 überhaupt nicht benötigen.

Antrag und Kosten für EB-2 GreenCard mit National Interest Waiver

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-2 GreenCard für Personen mit einem National Interest Waiver:

EB-2 GreenCard mit National Interest Waiver
Wer stellt den Antrag? Entweder Sie selbst oder Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Formular ETA 9089 muss nicht vom DOL zertifiziert sein, sondern wird nur ausgefüllt und mit eingereicht.
Kosten
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)

Dritte Präferenzkategorie: EB-3 GreenCard

EB-3 GreenCards sind für Fachkräfte, Spezialisten (Personen mit einem High School Diploma und dem International Baccalaureate) oder Arbeitnehmer mit wenig Berufserfahrung.

Da es sich um die dritte Präferenzkategorie mit viel niedrigeren Zugangsvoraussetzungen handelt, ist die Zahl der berechtigten Antragsteller entsprechend größer und die Wartezeiten wesentlich länger als bei EB-1 und EB-2.

EB-3 GreenCard für qualifizierte Arbeitskräfte

Um eine EB-3 GreenCard als Fachkraft („Skilled Workers GreenCard”) zu erhalten, muss Ihre Tätigkeit in den USA eine mindestens zweijährige Berufsausbildung, Erfahrung oder eine relevante Weiterbildung erfordern. Außerdem darf kein US-Bürger in der Lage sein, Ihre Arbeit so gut zu erledigen wie Sie.

Sie müssen ein Vollzeit-Jobangebot von einem US-Unternehmen nachweisen, das Sie sponsert, und alle Anforderungen aus der Arbeitsbescheinigung erfüllen.

Antrag und Kosten für EB-3 GreenCard (qualifizierte Arbeitskräfte):

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-3 GreenCard für qualifizierte Arbeitskräfte („Skilled Workers”):

EB-3 GreenCard für qualifizierte Arbeitskräfte
Wer stellt den Antrag? Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Ja
Kosten
3.000 - 4.000 $ Labor Certification (Kosten variieren und werden vom US-Arbeitgeber übernommen)
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)
2.500 $ I-907 Premium Processing (falls gewünscht)

EB-3 GreenCard für Fachkräfte

Für eine EB-3 GreenCard als Fachkraft („GreenCard for professionals”) müssen Sie nachweisen, dass Sie einen US-amerikanischen oder gleichwertigen ausländischen Hochschulabschluss haben und dass dieser Abschluss die Voraussetzung für Ihren Beruf ist. Ein dauerhaftes Vollzeit-Jobangebot ist erforderlich.

Antrag und Kosten für EB-3 GreenCard Fachleute

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-3 GreenCard für Fachkräfte („Professionals”):

EB-3 GreenCard für Fachkräfte
Wer stellt den Antrag? Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Ja
Kosten
3.000 - 4.000 $ Labor Certification (Kosten variieren und werden vom US-Arbeitgeber übernommen)
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)
2.500 $ I-907 Premium Processing (falls gewünscht)

EB-3 GreenCard für sonstige Arbeitskräfte

Auch ohne Hochschulabschluss oder langjährige Berufserfahrung können Sie für eine Arbeit qualifiziert sein, die nicht von jedem US-Bürger ausgeführt werden kann. Wie Sie sich jedoch vorstellen können, sind diese Jobs schwer zu finden.

Um eine EB-3 GreenCard für sogenannte „sonstige Arbeitskräfte” („Other Workers”) zu erhalten, müssen Sie nachweisen, dass Sie eine Arbeit ausführen können:

  • die weniger als zwei Jahre Ausbildung oder Erfahrung erfordert
  • die nicht temporär oder saisonal ist
  • für die es keine qualifizierten Arbeitskräfte in den Vereinigten Staaten gibt

Sie müssen außerdem ein dauerhaftes Angebot für eine Vollzeitbeschäftigung haben und alle anderen in der Arbeitsbescheinigung genannten Anforderungen erfüllen.

Antrag und Kosten für EB-3 GreenCard für „Other Workers"

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-3 GreenCard für sonstige Arbeitskräfte:

EB-3 GreenCard für „Other Workers"
Wer stellt den Antrag? Ihr zukünftiger Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten
Welche Formulare werden benötigt? I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
Labor Certification notwendig? Ja
Kosten
3.000 - 4.000 $ Labor Certification (Kosten variieren und werden vom US-Arbeitgeber übernommen)
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)
2.500 $ I-907 Premium Processing (falls gewünscht)

Vierte Präferenzkategorie: EB-4 GreenCard

EB-4 GreenCards sind für sogenannte „Special Immigrants". Wenn Sie ein Geistlicher, ein Jugendlicher, ein Rundfunkmitarbeiter, ein im Ausland lebender Angestellter der US-Regierung, ein Mitglied der US-Armee oder ein irakischer oder afghanischer Übersetzer sind, könnten Sie für eine EB-4 GreenCard in Frage kommen. Die folgenden Kategorien sind verfügbar:

  • GreenCard für einen NATO-6-Nichteinwanderer
    Bestimmte Personen, die mit dem „Nichteinwanderungsstatus NATO-6" in die Vereinigten Staaten eingereist sind.
  • GreenCard für bestimmte Mediziner
    Um dringende Notlagen zu bewältigen und bürokratische Verzögerungen zu vermeiden, können bestimmte ausländische Ärzte mit einem medizinischen Abschluss als Teil der speziellen Einwandererkategorie einwandern.
  • GreenCard für einen afghanischen oder irakischen Übersetzer oder Dolmetscher
    Bis zu 50 Einwanderungsvisa pro Jahr werden an irakische und afghanische Staatsangehörige vergeben, die direkt mit den US-Streitkräften zusammenarbeiten.
  • GreenCard für Iraker
    Auch eine bestimmte Anzahl irakischer Staatsangehöriger, die während eines bestimmten Zeitraums für die US-Regierung im Irak tätig waren und eine anhaltende ernsthafte Bedrohung erfahren haben oder erfahren werden, können eine GreenCard beantragen.
  • GreenCard für Mitarbeiter internationaler Organisationen
    Bestimmte Langzeitangestellte von internationalen Organisationen können eine GreenCard erhalten, solange ihre Organisation besteht. Dies gilt z. B. für die NATO, den IWF, die OAS, die IADB, INTELSAT und ITSO.
  • GreenCard für religiöse Berufe
    Angestellte in religiösen Berufen können in die USA einwandern, um religiöse Arbeit in einer bezahlten Vollzeitstelle zu leisten. Diese spezielle Einwanderungskategorie unterliegt einer regelmäßigen Überprüfung und kann daher jederzeit per Gesetz erschwert oder aufgehoben werden.
  • GreenCard für Jugendliche
    Um Jugendlichen besonderen Schutz im Falle von Missbrauch oder Misshandlung zu geben, gibt es die Special Immigrant Juvenile (SIJ) Klassifizierung. Wird sie von einem Jugendgericht gewährt, kann sich der Jugendliche für eine GreenCard qualifizieren.
  • GreenCard für Journalisten und Journalistinnen
    Jedes Jahr können 100 ausländische Staatsangehörige, die als Reporter, Autoren, Übersetzer, Redakteure, Produzenten, Ansager oder Moderatoren für die United States Agency for Global Media (USAGM) arbeiten sollen, eine GreenCard beantragen.

Antrag und Kosten für EB-4 GreenCard für spezielle Einwanderer

Die wichtigsten Fakten rund um die EB-4 GreenCard für „Special Immigrants”:

EB-4 Special Immigrant GreenCard
Wer stellt den Antrag? Ihr individueller Fall entscheidet, wer den Antrag einreicht
Welche Formulare werden benötigt? I-360, Petition for Amerasian, Widow(er), or Special Immigrant
Labor Certification notwendig? Nein
Kosten Die Gebühren für EB-4 Special Immigrant GreenCards variieren. Bitte informieren Sie sich auf der USCIS-Website über Einzelheiten.

Fünfte Präferenz: EB-5 GreenCard für Investoren

Nicht-Amerikaner, die Investitionen in US-Unternehmen tätigen, können sich für eine EB-5 GreenCard qualifizieren. Um eine dieser investitionsbasierten GreenCards zu erhalten, benötigen Sie weder eine Arbeitsbescheinigung noch ein Jobangebot, aber die Voraussetzungen sind hoch:

  • Sie müssen 1.800.000 $ in ein US-Unternehmen investieren (oder 900.000 $ in einem ländlichen Gebiet oder einer Region mit hoher Arbeitslosigkeit).
  • Sie müssen einen Businessplan vorlegen, der zeigt, wie Sie die US-Wirtschaft verbessern werden.
  • Sie müssen mindestens zehn Vollzeitarbeitsplätze schaffen oder erhalten.
  • Sie müssen eine aktive Rolle in der Unternehmensführung spielen.
  • Das Unternehmen muss ein gewinnorientiertes Unternehmen wie eine Personengesellschaft, eine Holding, ein Joint Venture, eine Kapitalgesellschaft, ein Business Trust oder eine andere private Einheit sein.
  • Die Investition muss in Bargeld, Ausrüstung, Inventar, anderen Sachanlagen oder Zahlungsmitteläquivalenten erfolgen. Sie müssen nachweisen, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer des investierten Kapitals sind.
GreenCard Check

Antrag und Kosten für die EB-5 GreenCard für ausländische Investoren

Die wichtigsten Fakten rund um die GreenCard für Investoren (EB-5-Einwanderungsvisum):

EB-5 GreenCard für Investoren
Wer stellt den Antrag? Sie selbst
Welche Formulare werden benötigt? I-526, Immigrant Petition by Alien Investor
Labor Certification notwendig? Nein
Kosten
3.675 $ I-526, Immigrant Petition by Alien Investor
700 $ I-140, Immigrant Petition for Alien Workers
1.140 $ I-485, Application to Register Permanent Residence or Adjust Status
325 $ Antrag auf Einwanderungsvisum
85 $ Biometrics Services (Fingerabdrücke und Passbild)
220 $ USCIS Immigrant Fee (Einwanderungsgebühr)

USCIS Postadressen für GreenCard Anträge I-140, I-360 oder I-526

Bei der Beantragung einer arbeitsbasierten GreenCard müssen Sie oder Ihr zukünftiger US-Arbeitgeber Ihre Einwanderungspetition an die ausstellende Behörde U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) schicken.

Für die verschiedenen Kategorien gibt es unterschiedliche Adressen:

GreenCard Prozess U.S. Postal Service
(USPS)
FedEx, UPS
und DHL
Formular I-140 USCIS
Attn: I-140
P.O. Box 660128
Dallas, TX 75266
USCIS
Attn: I-140
2501 S. State Highway 121 Business Suite 400 Lewisville, TX 75067
Formular I-140 zusammen mit I-485 (z. B. bei EB-1 GreenCards) USCIS
P.O. Box 660867
Dallas, TX 75266
USCIS
Attn: NFB AOS
2501 S. State Highway 121
Business Suite 400 Lewisville, TX 75067
Formular I-140 mit Premium Processing Find your address on the USCIS I-140 addresses page Find your address on the USCIS I-140 addresses page
Formular I-360 Find the address for your individual case Find the address for your individual case
Formular I-526 USCIS
P.O. Box 660168 Dallas, TX 75266
USCIS
Attn: I-526 2501 S. State Highway 121 Business Suite 400 Lewisville, TX 75067

Wartezeiten für GreenCards durch den Arbeitsplatz

Die Wartezeiten für arbeitsbasierte GreenCards sind je nach Kategorie sehr unterschiedlich. Grundsätzlich nehmen sie viel mehr Zeit in Anspruch als zum Beispiel eine GreenCard durch die GreenCard Lotterie.

Abhängig von Ihrem persönlichen Fall kann die Zeitspanne zwischen zehn Monaten und mehreren Jahren liegen. Aktuelle Ereignisse, individuelle Fallverzögerungen und Entscheidungen der US-Regierung beeinflussen - genau wie bei familienbasierten GreenCards - zusätzlich die Wartezeiten.

Um Ihren Platz in der Visa-Warteschlange zu überprüfen, müssen Sie Ihr sogenanntes „Priority Date" kennen und es im Visa Bulletin nachschlagen.

Priority Date herausfinden

Für jede Kategorie gibt es eine einfache Regel, um Ihr Priority Date herauszufinden:

Wenn Ihr Fall ... dann ist Ihr Priority Date
… eine Labor Certification erfordert, … das Datum, an dem das Department of Labor (DOL) Ihre Labor Certification akzeptiert hat.
… keine Labor Certification erfordert, … das Datum, an dem USCIS Ihren I-140 Einwanderungsantrag akzeptiert hat.
… ein Special Immigrant Fall unter der Kategorie EB-4 ist, … das Datum, an dem USCIS Ihren I-360 Einwanderungsantrag akzeptiert hat.
… ein EB-5 Investoren-GreenCard-Fall ist, das Datum, an dem USCIS Ihren I-526 Einwanderungsantrag akzeptiert hat.

Im Moment ist die einzige Möglichkeit, die langen Wartezeiten für arbeitsbasierte GreenCards zu vermeiden, die Beantragung des Premium Processing.

Bekommt meine Familie auch eine arbeitsbezogene GreenCard?

Familienangehörige von GreenCard-Antragstellern oder -Begünstigten durch einen Arbeitsplatz in den USA können ebenfalls die Einwanderung beantragen. Hierfür gibt es spezielle Kategorien:

  • EB-1 GreenCard-Inhaber
    Ihr Ehepartner und unverheiratete Kinder unter 21 Jahren können den Einwandererstatus E-14 oder E-15 beantragen.
  • EB-2 GreenCard-Inhaber
    Ihr Ehepartner und unverheiratete Kinder unter 21 Jahren können den Einwandererstatus E-21 oder E-22 beantragen.
  • EB-3 GreenCard-Inhaber
    Ihr Ehepartner und unverheiratete Kinder unter 21 Jahren können den Einwandererstatus E34 (Ehepartner eines „Skilled Workers" oder „Professional"), den Einwandererstatus EW4 (Ehepartner eines „Other Workers"), den Einwandererstatus E35 (Kind eines „Skilled Workers" oder „Professional") oder EW5 (Kind eines „Other Workers") beantragen.
  • EB-4 GreenCard-Inhaber
    In einigen EB-4 Fällen können Ihr Ehepartner und unverheiratete Kinder unter 21 Jahren den Einwanderungsstatus beantragen.
  • EB-5 GreenCard-Inhaber
    Investoren können ihren Ehepartner und unverheiratete Kinder unter 21 Jahren in ihre I-526 Petition aufnehmen. Somit sind alle für eine GreenCard berechtigt.

Brauche ich eine GreenCard, um in den USA zu arbeiten?

Anstelle einer GreenCard können Sie auch über andere Visumskategorien eine Arbeitserlaubnis erhalten. Diese ist jedoch befristet.

Leider ist das Ablaufdatum eines Arbeitsvisums eine zusätzliche Hürde für Arbeitssuchende. Wer die Fristen umgehen möchte und nicht für eine GreenCard durch einen Arbeitsplatz in Frage kommt oder nicht auf diese warten möchte, sollte daher an der GreenCard Lotterie teilnehmen.

Nutzen Sie jetzt Ihre GreenCard-Chance! Jetzt teilnehmen

GreenCard-Wartezeit: Trotzdem in den USA arbeiten?

Wenn Sie bereits in den USA sind und auf die Genehmigung Ihrer Statusanpassung (I-485) warten, haben Sie noch keine Arbeitserlaubnis. Um legal in den USA zu arbeiten, bis Ihr Status angepasst ist, müssen Sie ein Employment Authorization Document (EAD) beantragen.

Erfahren Sie mehr über das EAD auf der USCIS-Website I-765, Application for Employment Authorization.

Einen Sponsor in den USA finden

Eines vorweg: Eine Geheimformel, die Ihnen einen zahlungswilligen Sponsor verschafft, gibt es nicht. Informieren Sie sich gründlich über die Richtlinien und Anforderungen für die Arbeitssuche und das Arbeiten in den USA und bewerben Sie sich dann auf passende Stellen.

Aus dem Ausland einen Job in den USA zu finden, ist wirklich nicht einfach. Deshalb empfehlen wir Ihnen, parallel dazu Ihr Glück bei der GreenCard Lotterie zu versuchen. Die Chancen stehen gut und Sie sind mit einem GreenCard-Gewinn schneller in den USA, als Sie denken!

GreenCard Check
Jetzt teilnehmen
Newsletter abonnieren & Vorteile genießen!
5€ Gutschein für die GreenCard Lotterie erhalten!
 

Ich möchte den Newsletter von The American Dream erhalten. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.